Angebote zu "Saft" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Schafgarben Saft Schoenenberger Heilpflanzensäfte
20,11 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 00700128 Schafgarben Saft Schoenenberger Heilpflanzensäfte Wirkstoff : Schafgarbenkraut-Presssaft Anwendungsgebiete: - Leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden - Verdauungsstörungen - Appetitlosigkeit Zusammensetzung bezogen auf 5 ml Saft Schafgarbenkraut-Presssaft,Kohlenhydrate

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Schoenenberger® Wermut
7,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturreiner Heilpflanzensaft Wermut wird traditionell angewendet bei Appetitlosigkeit und bei leichten Magen-Darm-Beschwerden (gastro-intestinalen Beschwerden). Schoenenberger® Heilpflanzensäfte sind reine Press-Säfte aus frischen Pflanzen ohne Zusatz von Zucker, Alkohol und Konservierungsmitteln. Durch völlig natürliche Vorgänge können sich im Wermut-Frischpflanzen-Press-Saft Ausflockungen bilden, welche die Qualität jedoch in keiner Weise beeinträchtigen. Diese Stoffe lassen sich vor Gebrauch aufschütteln. Das Wermutkraut, das zur Herstellung von Naturreiner Heilpflanzensaft Wermut verwendet wird, stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Anwendung Erwachsene nehmen 2-mal täglich vor den Mahlzeiten 5 ml Press-Saft unverdünnt oder mit etwas Flüssigkeit, vorzugsweise Trinkwasser, ein. Bitte verwenden Sie den beiliegenden Dosierbecher. Flasche vor Gebrauch schütteln! Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren wird aufgrund unzureichender Daten nicht empfohlen. Dauer der Anwendung: Das Arzneimittel sollte nicht länger als 3 bis 4 Wochen angewendet werden. Wenn nach 1 Woche keine Besserung Ihrer Beschwerden eintritt, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf. Zusammensetzung 100 ml enthalten: Wirkstoff: 100 ml Press-Saft aus frischem Wermutkraut (Artemisia absinthium L.) (1 : 0,50 - 0,90) Pflichtangaben: Naturreiner Heilpflanzensaft Wermut Wirkstoff: Wermutkraut-Presssaft Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Appetitlosigkeit und bei leichten Magen-Darm-Beschwerden (gastrointestinalen Beschwerden) ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sanostol Saft
8,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml)Mit Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) können Sie sowohl Rachitis als auch Entwicklungs- und Wachstumsstörungen vorbeugen, den Knochenaufbau und die Zahnbildung fördern, als auch die Abwehrkräfte in der Erkältungszeit bei akuten und chronischen Infektionskrankheiten stärken. Zusätzlich beugt Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) Stoffwechselstörungen und Appetitlosigkeit vor, sichert den normalen Reaktionsablauf im Nervensystem und fördert die natürlichen Hautfunktionen. Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) bewahrt Sie und Ihre Kinder vor körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen wie Konzentrationsschwäche und Schulmüdigkeit. Zusätzlich wird durch die Einnahme von Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) die Erholungszeit nach überstandenen Krankheiten (Rekonvaleszenzzeit) verkürzt und die natürlichen Hautfunktionen gestärkt.Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) ist besonders wohlschmeckend und wird aufgrund seiner flüssigen Konsistenz auch von Kindern gern eingenommen.Wirkungsweise von Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml)Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) enthält 9 wichtige Vitamine und Calcium und schützt Sie somit wirksam vor Vitaminmangelerscheinungen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWasser, Zucker, Glucosesirup, Orangensaftkonzentrat, Malzextrakt , Vitamin C, Grapefruitsaftkonzentrat, Verdickungsmittel Xanthan, Säurungsmittel Zitronensäure, Orangenöl, Konservierungsstoff Natriumbenzonat, Nicotinsäureamid, Dexpanthenol, Vitamin E, Emulgator Polysorbat 80, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin DGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Während einer Schwangerschaft oder Stillzeit ist vor der Anwendung dieses Produktes ein Arzt zu konsultieren.DosierungSoweit nicht anders verordnet, erhalten Kinder ab 3 Jahren 1x täglich 10 ml (1 Messlöffel), Jugendliche und Erwachsene die gleiche Dosierung. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Die Einnahme von Sanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) ersetzt nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.Dosierhinweis: 1 Teelöffel entspricht ca. 5 ml, 1 Esslöffel entspricht ca. 10 ml.HinweiseÄhnliche Suchanfragen: KindervitamineSanostol Saft (Packungsgröße: 230 ml) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sanostol Saft
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml)Mit Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) können Sie sowohl Rachitis als auch Entwicklungs- und Wachstumsstörungen vorbeugen, den Knochenaufbau und die Zahnbildung fördern, als auch die Abwehrkräfte in der Erkältungszeit bei akuten und chronischen Infektionskrankheiten stärken. Zusätzlich beugt Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) Stoffwechselstörungen und Appetitlosigkeit vor, sichert den normalen Reaktionsablauf im Nervensystem und fördert die natürlichen Hautfunktionen. Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) bewahrt Sie und Ihre Kinder vor körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen wie Konzentrationsschwäche und Schulmüdigkeit. Zusätzlich wird durch die Einnahme von Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) die Erholungszeit nach überstandenen Krankheiten (Rekonvaleszenzzeit) verkürzt und die natürlichen Hautfunktionen gestärkt.Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) ist besonders wohlschmeckend und wird aufgrund seiner flüssigen Konsistenz auch von Kindern gern eingenommen.Wirkungsweise von Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml)Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) enthält 9 wichtige Vitamine und Calcium und schützt Sie somit wirksam vor Vitaminmangelerscheinungen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWasser, Zucker, Glucosesirup, Orangensaftkonzentrat, Malzextrakt , Vitamin C, Grapefruitsaftkonzentrat, Verdickungsmittel Xanthan, Säurungsmittel Zitronensäure, Orangenöl, Konservierungsstoff Natriumbenzonat, Nicotinsäureamid, Dexpanthenol, Vitamin E, Emulgator Polysorbat 80, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin DGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Während einer Schwangerschaft oder Stillzeit ist vor der Anwendung dieses Produktes ein Arzt zu konsultieren.DosierungSoweit nicht anders verordnet, erhalten Kinder ab 3 Jahren 1x täglich 10 ml (1 Messlöffel), Jugendliche und Erwachsene die gleiche Dosierung. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Die Einnahme von Sanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) ersetzt nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.Dosierhinweis: 1 Teelöffel entspricht ca. 5 ml, 1 Esslöffel entspricht ca. 10 ml.HinweiseÄhnliche Suchbegriffe: Vitaminsaft KindervitamineSanostol Saft (Packungsgröße: 460 ml) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sanostol Saft
18,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml)Mit Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) können Sie sowohl Rachitis als auch Entwicklungs- und Wachstumsstörungen vorbeugen, den Knochenaufbau und die Zahnbildung fördern, als auch die Abwehrkräfte in der Erkältungszeit bei akuten und chronischen Infektionskrankheiten stärken. Zusätzlich beugt Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) Stoffwechselstörungen und Appetitlosigkeit vor, sichert den normalen Reaktionsablauf im Nervensystem und fördert die natürlichen Hautfunktionen. Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) bewahrt Sie und Ihre Kinder vor körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen wie Konzentrationsschwäche und Schulmüdigkeit. Zusätzlich wird durch die Einnahme von Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) die Erholungszeit nach überstandenen Krankheiten (Rekonvaleszenzzeit) verkürzt und die natürlichen Hautfunktionen gestärkt.Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) ist besonders wohlschmeckend und wird aufgrund seiner flüssigen Konsistenz auch von Kindern gern eingenommen.Wirkungsweise von Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml)Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) enthält 9 wichtige Vitamine und Calcium und schützt Sie somit wirksam vor Vitaminmangelerscheinungen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWasser, Zucker, Glucosesirup, Orangensaftkonzentrat, Malzextrakt , Vitamin C, Grapefruitsaftkonzentrat, Verdickungsmittel Xanthan, Säurungsmittel Zitronensäure, Orangenöl, Konservierungsstoff Natriumbenzonat, Nicotinsäureamid, Dexpanthenol, Vitamin E, Emulgator Polysorbat 80, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin DGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Während einer Schwangerschaft oder Stillzeit ist vor der Anwendung dieses Produktes ein Arzt zu konsultieren.DosierungSoweit nicht anders verordnet, erhalten Kinder ab 3 Jahren 1x täglich 10 ml (1 Messlöffel), Jugendliche und Erwachsene die gleiche Dosierung. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Die Einnahme von Sanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) ersetzt nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.Dosierhinweis: 1 Teelöffel entspricht ca. 5 ml, 1 Esslöffel entspricht ca. 10 ml.Hinweise Ähnliche Suchbegriffe: Vitaminsaft KindervitamineSanostol Saft (Packungsgröße: 780 ml) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Wermutsaft Schoenenberger 200 ml Saft
7,94 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 00692392 Wermutsaft Schoenenberger 200 ml Saft Wermutsaft Schoenenberger Anwendung: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Appetitlosigkeit und bei leichten Magen-Darm-Beschwerden (gastrointestinalen Beschwerden) ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Dosierung: Erwachsene nehmen 2-mal täglich vor den Mahlzeiten 5 ml Presssaft unverdünnt oder mit etwas Flüssigkeit, vorzugsweise Trinkwasser, ein. Flasche vor Gebrauch schütteln! Hinweis für Diabetiker: Enthält weniger als 0,1 BE pro Einzeldosis. Zusammensetzung: 100 ml enthalten: Wirkstoff: 100 ml Presssaft aus frischem Wermutkraut (Artemisia absinthium L.) (1 : 0,50 - 0,90). Quelle: Salus

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
WERMUTSAFT Schoenenberger
7,89 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Leichte krampfartige Magen-Darm-Galle-Beschwerden Völlegefühl Blähungen Appetitlosigkeit Wirkstoffe 5 ml Saft enth.: Wermutkraut-Presssaft (1:0,5-0,9) (1:0,5-0,9) 5 ml Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 5 ml 2-mal täglich Erwachsene morgens und abends, vor der Mahlzeit Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Sie können das Arzneimittel mit Wasser oder Tee verdünnen. Vor Gebrauch gut schütteln. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Wermut und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: Aussehen: bis zu 1,5 m hoher Strauch mit silbrig behaarten fiedrigen Blättern; zahlreiche gelbe kleine Blüten bilden dichte Rispen Vorkommen: Europa, Westasien, Nordamerika Hauptsächliche Inhaltsstoffe: ätherische Öle (Thujon), Sesquiterpenbitterstoffe (Absinthin) Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Saft des getrockneten Krautes. Die im Wermut enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle führen zu einer vermehrten Ausschüttung des Magensaftes. Sie regen den Appetit an und unterstützen die Verdauung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 5 ml Saft enth.: Wermutkraut-Presssaft (1:0,5-0,9) (1:0,5-0,9) 5 ml Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 3 Wochen verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
ben-u-ron® Saft
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Ben-U-Ron Saft und wofür wird er angewendet? ben-u-ron Saft enthält den schmerzstillenden und fiebersenkenden Wirkstoff Paracetamol. ben-u-ron Saft wird angewendet bei Säuglingen ab 3 kg Körpergewicht, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur: symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und/oder Fieber. Wenn Sie sich nach drei Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Ben-U-Ron Saft einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Dosierung Prinzipiell sollten Schmerzmittel so gering wie für eine ausreichende Wirkung nötig ist dosiert werden, um das Risiko des Auftretens unerwünschter Wirkungen möglichst klein zu halten. Der zeitliche Abstand zwischen zwei Einnahmen soll mindestens 6 Stunden betragen. Zur genauen Dosierung liegt der Packung eine mit einer Messskala bedruckte Dosierspritze bei. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Alter Körpergewicht Einzeldosis Maximale Tagesdosis (24 Stunden) 0 - 3 Monate 3 kg 1,0 ml (entsprechend 40 mg Paracetamol) 4 x 1,0 ml (entsprechend 160 mg Paracetamol) 0 - 3 Monate 4-5 kg 1,5 ml (entsprechend 60 mg Paracetamol) 4 x 1,5 ml (entsprechend 240 mg Paracetamol) 3 - 6 Monate 6 kg 2,0 ml (entsprechend 80 mg Paracetamol) 4 x 2,0 ml (entsprechend 320 mg Paracetamol) 6 - 9 Monate 7 kg 2,5 ml (entsprechend 100 mg Paracetamol) 4 x 2,5 ml (entsprechend 400 mg Paracetamol) 6 - 12 Monate 8 kg - 9 kg 3,0 ml (entsprechend 120 mg Paracetamol) 4 x 3,0 ml (entsprechend 480 mg Paracetamol) 1 - 2 Jahre 10 kg 3,5 ml (entsprechend 140 mg Paracetamol) 4 x 3,5 ml (entsprechend 560 mg Paracetamol) 1 - 2 Jahre 11 kg - 12 kg 4,0 ml (entsprechend 160 mg Paracetamol) 4 x 4,0 ml (entsprechend 640 mg Paracetamol) 2 - 3 Jahre 13 kg - 15 kg 5,0 ml (entsprechend 200 mg Paracetamol) 4 x 5,0 ml (entsprechend 800 mg Paracetamol) 3 - 5 Jahre 16 kg - 18 kg 6,0 ml (entsprechend 240 mg Paracetamol) 4 x 6,0 ml (entsprechend 960 Paracetamol) 5 - 6 Jahre 19 kg - 21 kg 7,5 ml (entsprechend 300 mg Paracetamol) 4 x 7,5 ml (entsprechend 1.200 Paracetamol) 6 - 8 Jahre 22 kg - 25 kg 8,0 ml (entsprechend 320 mg Paracetamol) 4 x 8,0 ml (entsprechend 1.280 Paracetamol) 8 - 11 Jahre 26 kg - 29 kg 10,0 ml (entsprechend 400 mg Paracetamol) 4 x 10,0 ml (entsprechend 1.600 Paracetamol) 8 - 11 Jahre 30 kg - 32 kg 11,0 ml (entsprechend 440 mg Paracetamol) 4 x 11,0 ml (entsprechend 1.760 Paracetamol) 11 - 12 Jahre 33 kg - 42 kg 12,5 ml (entsprechend 500 mg Paracetamol) 4 x 12,5 ml (entsprechend 2.000 Paracetamol) Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene ab 43 kg 12,5 ml (entsprechend 500 mg Paracetamol) 4 x 12,5 ml (entsprechend 2.000 Paracetamol) Die in der Tabelle angegebene maximale Tagesdosis (24 Stunden) darf keinesfalls überschritten werden. Kinder unter 3 Jahren ben-u-ron Saft darf Kindern unter 3 Jahren nur über ärztliche Anordnung gegeben werden. Kinder unter 3 kg Körpergewicht Eine Anwendung von ben-u-ron Saft bei Kindern unter 3 kg Körpergewicht wird nicht empfohlen, da die Dosisstärke für diese Altersgruppe nicht geeignet ist. Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene (ab 43 kg Körpergewicht) Für diese Patientengruppen steht ben-u-ron auch in einer anderen Darreichungsform und Stärke zur Verfügung. Ältere Patienten (ab 65 Jahre) Es ist keine spezielle Dosisanpassung auf Grund des Alters erforderlich. Im Fall von Untergewicht und Organfunktionsstörungen bitte entsprechende Hinweise beachten. Patienten mit Leberfunktionsstörungen Bei Patienten mit Leberfunktionsstörungen sowie Gilbert-Syndrom (eine angeborene Erkrankung) muss die Dosis vermindert bzw. das Dosisintervall (=der Zeitabstand zwischen zwei Einnahmen) verlängert werden. Bei schwerer Leberfunktionsstörung darf Paracetamol nicht angewendet werden (siehe Abschnitt 2). Patienten mit Nierenfunktionsstörungen Bei schwerer Nierenfunktionsstörung muss ein Dosisintervall von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Art und Dauer der Anwendung Zum Einnehmen. Die Flasche muss vor dem Gebrauch kräftig geschüttelt werden. Zur genauen Dosierung liegt der Packung eine mit einer Messskala bedruckte Dosierspritze bei. Bitte benutzen Sie diese Dosierspritze wie nachfolgend beschrieben: Öffnen Sie den kindersicheren Verschluss der Flasche. Sie müssen dazu den Verschluss nach unten drücken und gleichzeitig in Pfeilrichtung gegen den Uhrzeigersinn drehen. Stecken Sie die saubere und trockene Dosierspritze so in den Flaschenhals ein, dass sie fest bis zum Anschlag im Spritzenadapter sitzt. Um die Dosierspritze blasenfrei zu füllen, drehen Sie die Flasche nun vorsichtig auf den Kopf. Halten Sie die Dosierspritze fest und ziehen Sie den Spritzenkolben langsam bis zur gewünschten Dosierung in Milliliter (ml) nach unten. Der entsprechende blaue Markierungsstrich sollte unmittelbar unterhalb des Abschlusses des Spritzenzylinders sichtbar sein. Zeigen sich Luftblasen oder sollten Sie über den gewünschten Markierungsstrich hinaus dosiert haben, können Sie durch Drücken des Spritzenkolbens nach oben den Saft wieder ganz oder teilweise zurückführen und neu dosieren. Wenn mehr als 5 ml pro Einnahme notwendig sind, muss die Dosierspritze entsprechend mehrmals gefüllt werden. Stellen Sie die Flasche mit der aufgesetzten Dosierspritze wieder aufrecht und entfernen Sie durch behutsames Drehen bei gleichzeitigem Ziehen die Dosierspritze aus dem Flaschenhals. Sie können den Saft direkt aus der Dosierspritze in den Mund entleeren oder zur Einnahme auf einen Löffel geben. Anwendung bei Kindern: bei der direkten Gabe in den Mund sollte das Kind aufrecht sitzen. Die Spritze wird am besten langsam gegen die Innenseite der Wange entleert. Um ein Verschlucken zu vermeiden, passen Sie die Entleerung der Spritze immer der Schluckgeschwindigkeit des Kindes an. Aus hygienischen Gründen sollte die Dosierspritze nur für dieses Arzneimittel und nur von einer Person verwendet werden. Nach der Einnahme muss die Dosierspritze umgehend gereinigt werden. Dazu ziehen Sie nach Gebrauch die Dosierspritze komplett auseinander, d.h. den Spritzenkolben vollständig aus dem Spritzenzylinder. Die beiden Einzelteile müssen nun sorgfältig mit warmem Wasser gespült und anschließend getrocknet werden. Bitte verwenden Sie keine Spülmittel und reinigen Sie die Spritze nicht in der Spülmaschine! Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen. Die Anwendungsdauer soll auf die Erkrankungsdauer beschränkt werden. Falls die Beschwerden länger als 3 Tage anhalten, muss ein Arzt aufgesucht werden. Wenn Sie eine größere Menge von ben-u-ron Saft eingenommen haben, als Sie sollten Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern, muss sichergestellt werden, dass andere, gleichzeitig angewendete Arzneimittel, kein Paracetamol enthalten. Bei einer Überdosierung treten im Allgemeinen innerhalb von 24 Stunden Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Blässe und Bauchschmerzen auf. Ein Vergiftungsrisiko besteht insbesondere bei älteren Menschen, kleinen Kindern, Personen mit Lebererkrankungen, chronischem Alkoholmissbrauch, chronischer Fehl- bzw. Unterernährung und bei gleichzeitiger Einnahme von Arzneimitteln, die eine Wirkung auf die Leberfunktion haben. Wenn Sie eine größere Menge ben-u-ron Saft eingenommen haben als empfohlen, rufen Sie unverzüglich einen Arzt zu Hilfe! Wenn Sie die Einnahme von ben-u-ron Saft vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Nehmen Sie die nächste Dosis zur üblichen Zeit ein. Wenn Sie die Einnahme von ben-u-ron Saft abbrechen könnten Schmerzen und gegebenenfalls Fieber wieder auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was ben-u-ron Saft enthält Der Wirkstoff ist: Paracetamol. 1 Dosierspritze mit 5 ml Sirup enthält 200 mg Paracetamol Die sonstigen Bestandteile sind: Saccharose, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216), Natriumcitrat, Tragant, Zitronensäure-Monohydrat, Sahne-Aroma, Gelborange S (E 110), gereinigtes Wasser.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
SCHAFGARBENSAFT Schoenenberger
7,39 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Leichte krampfartige Magen-Darm-Beschwerden Verdauungsstörungen Appetitlosigkeit Wirkstoffe 5 ml Saft enth.: Schafgarbenkraut-Presssaft (1:0,65-0,85) (1:0,65-0,85) 5 ml Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 10 ml 3-mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Sie können das Arzneimittel mit Wasser oder Tee verdünnen. Vor Gebrauch gut schütteln. Dauer der Anwendung? Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Schafgarbe und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: Aussehen: mehrjähriges Kraut mit feingefiederten Blättern und zahlreichen kleinen weissen Blüten, die in Dolden stehen Vorkommen: Europa, Westasien Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Alkaloide, Flavonoide, ätherisches Öl Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus den Blüten oder dem ganzen Kraut Schafgarbe wirkt ähnlich wie Kamille appetitfördernd, regt den Gallefluss an und löst Krämpfe. Die ätherischen Öle wirken Entzündungen und bakteriellem Wachstum entgegen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 5 ml Saft enth.: Schafgarbenkraut-Presssaft (1:0,65-0,85) (1:0,65-0,85) 5 ml Inhaltsstoffe Kohlenhydrate 0,1 BE Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 2 Wochen verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden! Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Magengeschwür Zwölffingerdarmgeschwür Gallenwegsverschluss Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot